Es geht eine (türkise) Träne auf Reisen


Am späten Nachmittag auf der Mahü:

Ein junger Bursche mit türkisem Klemmbrett, türkisem Schlüsselband um den Hals und strahlendem Lächeln :Ob ich nicht mit einer Unterschrift den Basti unterstützen würde.

Ich so mit meinen charmantesten Haifischlächeln und tiefster, verrauchtester Stimme:
Nein , das mache ich nicht.
( Pause)
Eher schneit es in der Hölle….

( Große ungläubige Augen starren mich an) Ich grinse sardonisch : Erstmal soll er sein Studium absolvieren und was arbeiten .. ( ok, das war gemein, ich weiß )

In der Augen meines Gegenübers glitzert es verdächtig …. die erste tuerkise Träne droht sich zu lösen, und mein zwar nur in kaum nachweisbaren Spurenelementen aber doch genetisch bedingter mütterlicher Instinkt bewahrt mich vor weiteren Gemeinheiten.
Ich so: Ich bin einfach andersrum orientiert …

Der inzwischen dunkeltürkise Blick wird panisch, die Augen verschwimmen ….
…. ich setze meinen Coaching/Therapeutinnen(in Spe)Blick auf, lächle verständnisvoll ( ichBinOk-DuBistOk) und verwende meine beruhigend-tiefe TelefonNotfallHotline Stimme: Alles gut,Sie machen alles richtig, Ich wähle nur jemanden anderen ….

Der junge Mann atmet erleichtert auf, errötet ein wenig und meint eifrig, dass das gar nix ausmacht und er sich trotzdem bedankt …seine verkrampften Finger , die hilfesuchend das Schlüsselband , das tuerkise, umfasst haben, lösen sich und er steuert den nächsten potentiellen Bastiunterstuetzer an, nicht ohne mir noch ein tuerkis-jugendliches Grinsen mir auf den Weg zu geben …

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s