Gepunkt


Ich bin als Trainerin in der Erwachsenenbildung tätig – klingt unheimlich geschwollen. Hoasst nix anderes, als daß ich nicht an einer Schule unterrichte, sondern am freien Bildungsmarkt tätig bin.

Ich trainiere, begleite, coache Menschen, die wieder am Arbeitsmarkt Fuß fassen wollen.
Dies sind meist befristete Projekte, die von der öffentlichen Hand gefördert werden.
Was passiert, wenn die Projekte ablaufen, respektive mit einer geringeren „Maßnahmenstundenanzahl“ verlängert werden, muss  geneigte(r) Leser(in) sich wie folgt vorstellen:

Gott oder Göttin, in weitere Folge G., also GePunkt,  sitzt mit einem Würfel mit unendlich vielen Seiten im Türkensitz auf einem Polsterl, auf allen Seiten des Würfels sind die Namen der TrainerInnen vermerkt.
Gepunkt schenkt sich den 3.  Whisky ein, schaut trübsinnig aufs Würferl, welches er/sie seit Stunden in der Hand hält und immer wieder ansetzt zum werfen.
Vor sich eine große Stoppuhr, die die verrinnende Zeit anzeigt.
Irgendwann weiss GePunkt, es ist soweit und wirft.
Tadaaaaam. Donnergetöse. Blitzstrahl. (kein Halleluja-dafür Carmina Burana)
(Kamera fährt ganz nahe ans Würferl – ein Name erscheint – er beginnt mit P. Ein I erscheint.
Ja der Name ist Pipa.
(Kamera zoomt weg, hin zum Gekündigten-Trainer-Chorus, der eine rockige Version vom Gefangenenchor aus Nabucco intoniert)
Donnergrollen. Blitze. Unwetter:
Vorhang fällt.

Genau:
Drücken wir es erst vornehm aus:
Mein Vertrag ist nicht verlängert worden:
Drücken wir es gschissen unvornehm aus:
Ich bin gekündigt:

Wie sich das anfühlt:
Na, a bissi deppert.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s