Hast Du Töne


Heute ist mir mal nur danach, Musike zu teilen, das sagt manchmal mehr als jedes Wort. Auch Pipas können sprachlos sein. Besonders ich. A drink for the DJane. Of course. Rotwein.Zweigelt aus der Domäne Pöttelsdorf .
Der Whisky kommt das nächste Mal.

Vorab mal ein wunderbares Duett mit Susanne Vega und Stacey Kent…

Wir bleiben beim Duettieren: Danny Kaye und Louis Armstrong- OMG Besser gehts nicht 😉 Lovin´ it!

I bin ja schon a bisserl alt, also nimmer ganz taufrisch, aber bei Jethro Tull san mir sogar Sitzschwielen am Ar…h wurscht und meine Glieder zucken. Leider geil. Sagen die jüngeren. Nicht von mir. Alleine das Intro , das 1,20 dauert. Ein Schluck Wein für die DJane

Wenn wir vom Django reden , bitte nur vom Reinhart, der im Übrigen 1946 auch mit dem Duke Ellington Orchestra aufgetreten ist. Nur so ganz nebenbei

Eine Flasche gekühlten Chablis, ein lauer Abend, Mondlicht…Hände berühren sich zart, die Musik trägt hinweg und leiser Windhauch streicht über Gesichter…. Aus dem Film „8 Frauen“ Catherine Deneuve, Tois JAmais

Ein letzter Schluck für die DJane, kommt gut durch die Nacht, lieber Schwarm, bleibt mir gewogen… Franz Schubert, Die Nacht

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s